*
Navi-therapiebaechler
E-Mail therapie-baechler  026 494 34 44  Physiotherapie
    
Menu
startseite startseite
physiotherapie physiotherapie
behandlung behandlung
angebot angebot
manuelle therapie manuelle therapie
mobilisation mobilisation
trainingstherapie trainingstherapie
rückenschule rückenschule
lymphdrainage lymphdrainage
massage massage
elektrotherapie elektrotherapie
ultraschall ultraschall
atemtherapie atemtherapie
domizilbehandlung domizilbehandlung
kosten kosten
osteopathie osteopathie
parietal parietal
viszeral viszeral
kraniosakral kraniosakral
behandlung behandlung
anwendung anwendung
grenzen grenzen
kosten kosten
geschichte geschichte
fitness fitness
informationen informationen
team team
anfahrt anfahrt
sitemap sitemap
Praxis Praxis
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
winze

Kostenübernahme bei Behandlung mit ärztlicher Verordnung

 

Die Kosten für Physiotherapie sind durch die obligatorische Grundversicherung gedeckt, sofern die Behandlung ärztlich verordnet wurde. Es können pro Behandlungsserie bis zu 9 Sitzungen verschrieben werden. Falls erforderlich, kann der Arzt / die Ärztin eine Fortsetzung der Behandlung verordnen.

Der Physiotherapeut stellt die Rechnung direkt an den zuständigen Kostenträger (Krankenkasse, IV, SUVA und andere Versicherer). Bei Unfall übernimmt der Kostenträger bis zu 100% der Kosten, bei Krankheit wird dem Klienten von der Krankenkasse in jedem Fall der übliche Selbstbehalt (10% Kostenbeteiligung / Jahresfranchise) in Rechnung gestellt.


Kostenübernahme bei Behandlung ohne ärztlicher Verordnung

 

Natürlich hat der Klient auch die Möglichkeit, sich auf Wunsch ohne ärztliche Verordnung in physiotherapeutische Behandlung zu begeben. In diesen Fällen sind die anfallenden Kosten eventuell von einer Zusatzversicherung gedeckt (erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse), ansonsten muss der Klient die Kosten (SFr. 50.-/ 30 Minuten) selber übernehmen.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail